DGS-Serviceangebot

► Rechtsberatung
exklusiv für DGS-Mitglieder

 

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) bietet in Kooperation mit der Kanzlei Zurstraßen & Wellssow GbR exklusiv für DGS-Mitglieder Serviceleistungen einer Rechtsberatung an.

 

Unser Service 

 

DGS-Mitglieder können sich telefonisch kostenfrei im Rahmen eines Erstgesprächs mit allen medizinrechtlichen Fragestellungen an die Kanzlei Zurstraßen & Wellssow GbR wenden. Das Angebot beinhaltet die Inanspruchnahme eines Rechtsanwalts/Fachanwalts für Medizinrecht insbesondere für Fragen im Zusammenhang mit der Arzneiverordnung/Regressverfahren, Honorarstreitigkeiten und Kooperationsverträgen.

Telefon-Hotline:
Montags bis Freitags (außer an Feiertagen) in der Zeit von 08:30 bis 13:00 Uhr und von 14.00 bis 17:00 Uhr  

Kanzlei Zurstraßen & Wellssow GbR
Arno Zurstraßen M.A.
Telefon: +49 (0) 221 - 2582699

Oder kontaktieren Sie die Kanzlei per
E-Mail: contact@arztundrecht.de

 

Hinweise
- Falls die Kanzlei weitere Schritt einleitet, werden diese für Sie kostenpflichtig sein.
- Bei ausgedehnten Gesprächen oder Prüfungen zusätzlicher Schriftstücke kann zuvor mit der Kanzlei und den Mitgliedern ein Honorar vereinbart werden.

Werden Sie Mitglied in einer starken Gemeinschaft


Zusammen erreichen wir mehr für eine bessere Versorgung von Patienten mit chronischen Schmerzen!

Erfahren Sie jetzt mehr über die Vorteile der DGS-Mitgliedschaft

 

DGS-PainNewsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Jetzt anmelden

Besuchen Sie uns auf