Pressemitteilungen

Berlin, 27. Juli 2021. Wegen der hohen Teilnehmerzahl beim virtuellen Kongress in diesem Jahr wird auch der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2022 online stattfinden. Das Motto lautet ...

Weiterlesen

Berlin, 13. Juli 2021. Um die schmerzmedizinische Versorgung in Deutschland zu verbessern, fordert die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) erneut die Einführung des Facharztes für Schmerzmedizin. „Wenn wir die Versorgung nachhaltig verbessern wollen, ist dieser Schritt überfällig“, so der

Weiterlesen

Berlin, 17. Mai 2021. Mit der ‘Schmerzinitiative Cannabinoide 2021‘ hat sich die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) in diesem Jahr das Ziel gesetzt, Hemmnisse bei der Verordnung von Cannabinoiden abzubauen, um die Versorgung von Schmerzpatienten zu verbessern. Bestandteil der Initiative ist ein Selektivvertrag der DGS mit der AOK Rheinland/Hamburg, der den Genehmigungsvorbehalt...

Weiterlesen

Berlin, 26. April 2021. Fast 4.000 Teilnehmer konnte die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) beim diesjährigen virtuellen Deutschen Schmerz- und Palliativtag begrüßen. Der erkennbar hohe Bedarf veranlasst die Fachgesellschaft, ihre Fortbildungsaktivitäten kurzfristig auszuweiten.

Weiterlesen

Berlin, 17. März 2021. Zum Abschluss des Deutschen Schmerz- und Palliativtages forderten die Tagungspräsident*innen Dr. Johannes Horlemann und Dr. Silvia Maurer, die schmerzmedizinische Versorgung in Deutschland zu verbessern – durch strukturelle Veränderungen und durch eine angemessene Honorierung ...

Weiterlesen

Berlin, 16. März 2021. Zum Abschluss des Deutschen Schmerz- und Palliativtages sprachen sich Vertreter des Gesundheitsausschusses sowie Krankenkassenvertreter für weniger Bürokratie bei der Verordnung von cannabishaltigen Medikamenten aus. Damit unterstützten sie eine Forderung der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS), die sich dafür einsetzt ...

Weiterlesen

Berlin, 16. März 2021. Wenn Standardtherapien ausgeschöpft sind, stellt der Einsatz von Cannabinoiden eine gut wirksame und verträgliche Option in der Schmerztherapie dar. Das war ein Fazit beim Deutschen Schmerz- und Palliativtages, der vom 09. bis 13. März online stattgefunden hat. Neben ...

Weiterlesen

Berlin, 15. März 2021. Am Samstag ging der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2021 mit einem Besucherrekord von knapp 4.000 Teilnehmer*innen zu Ende. Ein Thema, das in zahlreichen Symposien und Seminaren diskutiert wurde, waren die Folgen der COVID-19-Pandemie für Schmerzpatienten. Das gemeinsame Fazit ...

Weiterlesen

Berlin,10. März 2021. „Die schmerzmedizinische Versorgung in Deutschland ist nicht ausreichend“, sagte Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse, Schirmherr des Deutschen Schmerz- und Palliativtages und Mitglied des Deutschen Ethikrats. ...

Weiterlesen

Berlin, 10. März 2021. Beim Deutschen Schmerz- und Palliativtag, der in diesem Jahr zum zweiten Mal online stattfindet, ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit traditionell ein zentrales Thema. Denn chronische Schmerzen sind multidimensional. In diesem Jahr findet der Kongress in Kooperation mit ...

Weiterlesen

Berlin, 09. März 2021. Unter dem Motto „Sichere Versorgung – Versorgung sichern“ beginnt heute der Deutsche Schmerz- und Palliativtag. Der mit rund 2.700 Teilnehmern deutschlandweit...

Weiterlesen

Berlin, 11. Februar 2021. Für sein Engagement in der Schmerz- und Palliativmedizin haben die DGS und die Deutsche Schmerzliga e.V. (DSL) Dr. Matthias Thöns mit dem Deutschen Schmerzpreis 2020 ausgezeichnet. Dieser wird nachträglich beim diesjährigen Online-Kongress im März verliehen.

Weiterlesen