Pressekontakt

Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2023 - ONLINE
14.-18. März 2023
Individualisierung statt Standardisierung 
Schwerpunkt:
Sorgen und Versorgen - Schmerzmedizin konkret

 

Akkreditierung

Die DGS bietet ausgewiesenen hauptberuflichen Journalisten die Möglichkeit, den Jahreskongress kostenlos zu besuchen.

Zur Teilnahme am Deutschen Schmerz- und Palliativtag wenden Sie sich bitte an Ihre auf dieser Seite benannten Presse-Ansprechpartner.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die entsprechenden Zugangsdaten. Mit Ihrer allgemeinen Registrierung zum Kongress können Sie alle Sitzungen, Seminare und Workshops, die Sie interessieren, besuchen – eine zusätzliche Buchung der Seminare ist nicht mehr notwendig.

Wir wünschen Ihnen einen spannenden Kongress!


Pressekontakt:
Monika Funck
Geschäftsleitung
eickhoff kommunikation GmbH
Probsteigasse 15 | 50670 Köln
Telefon +49 (0) 221-995951-40
Telefax +49 (0) 221-995951-99
funck@eickhoff-kommunikation.de
www.eickhoff-kommunikation.de