Aktuelles aus der DGS

Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2022 - ONLINE

Digital. Interaktiv. Live.
22. bis 26. März 2022


Grüße zum Jahreswechsel

von Dr. Johannes Horlemann, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Weiter...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin,
liebe Besucher unserer Homepage,

wenn dieses Jahr zu Ende geht, können wir im Rückblick sagen, dass die Pandemie uns weiter fest im Griff hat. Es war kein normales Jahr. Der Wunsch „Bleiben Sie gesund!“ begleitet uns an allen Tagen.

Aber nicht alles war problematisch. Sie konnten einen grandiosen Deutschen Schmerz- und Palliativtag 2021 erleben.

Mit einigen Präsenzveranstaltungen haben wir Begegnungen, Diskussionen und Entscheidungen gefördert.

Zuletzt im Innovationsforum im November 2021 in Berlin. Es gab viel zu besprechen. Nach der Bundestagswahl haben neue politische Partner ihre Ziele definiert und priorisiert. Allen ist klar geworden, dass die Bedeutung medizinischer Themen im öffentlichen Raum zugenommen hat. Unser Anliegen muss es sein, dass - neben den berechtigten Sorgen um die Pandemie - die Patienten mit chronischen Schmerzen nicht zu kurz kommen. Die Verbesserung der schmerzmedizinischen Versorgung muss ein zentrales Handlungsfeld der nächsten Bundesregierung werden, dafür müssen wir mit sorgen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, dies werden wir vehement einfordern. Bei allem, was uns bewegt, bei allen Einschränkungen in unserer ärztlichen Tätigkeit und in unsere Lebensgestaltung: Wir sollten leidenschaftlich bleiben und unsere Vorhaben sollten in die Zukunft weisen. Mit einem neuen Vorstand haben wir viele Themen neu angefasst: Den Schmerz- und Palliativtag 2022 - ONLINE, den Selektivvertrag Cannabis, neue UP-TO-DATE-Veranstaltungen und neue Curricula. Lassen Sie uns gemeinsam solche Projekte umsetzen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen weiterhin Kraft und Zuversicht für die Herausforderungen, die vor uns liegen, und für das neue Jahr.
Ich wünsche Ihnen frohe Feiertage und einen guten Übergang in das neue Jahr! Bleiben Sie uns verbunden.

Ihr

Dr. Johannes Horlemann
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.


 


DGS-PraxisLeitfaden

DGS-PraxisLeitfaden zur Behandlung akuter Kreuz/-Rückenschmerzen

 

Mehr erfahren

Medizin-Nobelpreis 2021

Für Entdeckungen, die die Entwicklung neuer Therapien vorantreiben, wie z.B. gegen chronische Schmerzen

Mehr erfahren...

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS), Europas größte Gesellschaft praktisch tätiger Schmerztherapeuten, hat am 06. Oktober 2021 in einer persönlichen E-Mail an die beiden Nobelpreisträger für Medizin 2021 ihre Glückwünsche übermittelt und die enorme Bedeutung ihrer Entdeckungen für die Schmerzmedizin zum Ausdruck gebracht.



Congratulations on the award of the Nobel Prize in Medicine 2021
 

6 October 2021

Dear Dr. Julius,
Dear Dr. Patapoutian,

The Executive Board of the German Pain Association and all its members would like to congratulate you on being honored with the Nobel Prize in Medicine for the year 2021.

Your scientific work and the discovery of the molecular mechanisms how heat, cold and touch initiate signals in the nervous system are groundbreaking for our current understanding of the pathophysiology underlying pain – especially neuropathic pain – and laid the foundations for the development of novel pharmacotherapeutic strategies.

We are delighted that the Nobel Assembly at the Karolinska Institute in Stockholm has decided to award the 2021 Nobel Prize in Physiology or Medicine to both of you and extend our warmest congratulations.

Johannes Horlemann, MD

President of the German Pain Association
for the Executive Board and all members of the German Pain Association 


Der Nobelpreisträger für Medizin 2021 Prof. Julius bedankt sich für die Glückwünsche unserer Fachgesellschaft per E-Mail
 

„It is, indeed, a great moment for all of us in the field - scientists and clinicians alike - who are working to understand basic pain mechanisms and develop strategies for treating chronic inflammatory and neuropathic pain.I would like to thank you and your colleagues in the German Pain Association for all that you do to support and encourage education, research, patient advocacy and treatment.”

Die DGS bedankt sich für diese Rückmeldung!


Gratulation zur Verleihung des Medizin – Nobelpreises 2021


Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und alle Mitglieder gratulieren den beiden Forschern herzlich zur Verleihung des Medizin-Nobelpreises für das Jahr 2021.


Entdeckungen wegweisend in der Therapie neuropathischer Schmerzen
 

Für die Schmerzmedizin waren und sind die Entdeckungen wegweisend in der Therapie neuropathischer Schmerzen.

Die DGS ist hoch erfreut, dass die internationale Wissenschaft, das Karolinska-Institut in Stockholm und das Nobelkomitee die Wichtigkeit chronischer Schmerzen erkannt hat.

Den Nobelpreis Medizin zu verleihen für die Entdeckung von Rezeptoren für Temperatur und Berührung im Körper ist für die Schmerzmedizin enorm bedeutungsvoll, weil sich jetzt auch im anderen Kontext die dringende Handlungsnotwendigkeit zur Verbesserung der schmerzmedizinischen Versorgung darstellen lässt.

Alle Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin und ihr Vorstand wünschen, dass nun weitere wichtige Zusammenhänge zur Behandlung chronischer Schmerzen aufdeckt werden.

Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin
und alle Mitglieder

Fort- und Weiterbildung der DGS

DGS-Fortbildungsreihe

Schmerzmedizin UP-TO-DATE 2022 - ONLINE


Kostenfreie schmerzmedizinische Halbtagesfortbildung

◾ Samstag, 29.01.2022 
| 09:30 - 14:00 Uhr
(ursprünglich geplant in Dresden)
Programm »

Jetzt anmelden »

Weitere Termine sind geplant:

Immer mittwochs, jeweils von 16:00 bis 20:00 Uhr

- SAVE THE DATE -

◾ 27.04.2022◾ 15.06.2022
◾ 04.05.2022◾ 22.06.2022
◾ 18.05.2022◾ 29.06.2022

Mehr erfahren »

DGS-Curriculum

Psychosomatische Grundversorgung


12. bis 18. März 2022

Modul 1 – Theoretische Grundlagen /20 UE's
Modul 2 – Psychische Gesprächsführung /30 UE's


Mehr erfahren »

 

DGS-Curriculum

Spezielle Schmerztherapie (CSST)


Neue Termine werden in Kürze hier bekannt gegeben.


Mehr erfahren »


Save the Date

Innovationsforum Schmerzmedizin DGS


23. bis 24.09.2022 | FRANKFURT AM MAIN
Präsenz-Format

 

Mehr erfahren »


DGS-Podcast

Folge 5: Migräne richtig behandeln

am 30. Dezember 2021

– mit Doc Esser und Dr. Michael Küster

Folge 4: Versorgungsforschung und PraxisRegister Schmerz

am 25. November 2021

– mit Doc Esser und Dr. Michael Überall

Folge 3: Komplementärmedizin und Traditionelle Chinesische Medizin

am 28. Oktober 2021

– mit Doc Esser und Dr. Silvia Maurer

Folge 2: Palliativmedizin und COVID-19

30.September 2021

– mit Doc Esser und Norbert Schürmann

Folge 1: Bedarfsplanung für eine bessere Versorgung von Schmerzpatienten

26. August 2021

- mit Doc Esser und Dr. Johannes Horlemann

Interessierte finden die DGS-Podcastreihe "Schmerz und Versorgung in Dialog" auf allen gängigen Podcast-Plattformen, z. B. SpotifyDeezer,Google Podcasts  und  AUDIO NOW.
Oder als Video hier im DGS YouTube-Kanal.
Mehr über die DGS-Podcastreihe erfahren Sie hier »

Im WDR 2 Podcast „Frag Dich Fit“ zum Thema Schmerzmittel verweist Doc Esser auf die spannende DGS-Podcastreihe „Schmerz und Versorgung im Dialog“. 

ARD Audiothek 22.10.2021  weiter...


Versorgung, Wissenschaft & Forschung

© suzannmeer - stock.adobe.com

DGS-Schmerzexperten

Die DGS hat rund 4.000 Mitglieder und ist damit die größte deutsche und europäische Fachgesellschaft in der Schmerzmedizin. Der Gesellschaft gehören bundesweit mehr als 120 regionale DGS-Schmerzzentren an ...weiter

 

© luckybusiness - stock.adobe.com

PraxisRegister Schmerz

Das bundesweite Versorgungsforschungsprojekt „PraxisRegister Schmerz“ bietet mit dem Online-Tool iDocLive® allen schmerzmedizinisch interessierten Ärzten die Möglichkeit, Patientenfälle elektronisch zu erfassen ...weiter

© dgs-praxisleitlinien.de

DGS-PraxisLeitlinie

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) definiert sich als Vertretung einer „best practice“, also einer patientenzentrierten Versorgung. Sie entwickelt PraxisLeitlinien, die eine Hilfestellung in der konkreten Betreuung von Schmerzpatienten bieten. ...weiter


© patila - stock.adobe.com

DGS-Flyer

Eine zukunftsorientierte Schmerzmedizin zählt zu den großen Herausforderungen künftiger Gesundheitspolitik. 23 Millionen Menschen leiden allein hierzulande an chronischen Schmerzen. Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) arbeitet als medizinische und versorgungsgestaltende Fachgesellschaft intensiv an ...weiter

© errem - stock.adobe.com

Veranstaltungskalender

Um den Austausch und die Vernetzung aller Beteiligten zu fördern und die Qualität in der Versorgung durch eine moderne Schmerztherapie zu verbessern, bietet die DGS ein umfangreiches Fortbildungsprogramm an. Hier geht es zur Veranstaltungsübersicht ...weiter

© momius - stock.adobe.com

DGS-Mediathek

Hier finden Sie Podcasts, Interviews, Fotos und weiter Publikationen der DGS.

...weiter


Pressemitteilungen

Berlin, 13. Dezember 2021. Unter dem Motto „ENDLICH LEBEN!“ findet vom 22. bis 26. März 2022 der Deutsche Schmerz- und Palliativtag als Online-Kongress statt. Das übergreifende Thema bleibt – wie in den Vorjahren – „Individualisierung statt Standardisierung“. Ein besonderes Highlight ...

Weiterlesen

Berlin, 09. November 2021. Um Ärzte in der Versorgung ihrer Patienten zu unterstützen, hat die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) den „DGS-PraxisLeitfaden zur Behandlung akuter Kreuz-/Rückenschmerzen“ herausgegeben. Eine der zentralen Aussagen darin: Hauptursache für die Zunahme von ...

Weiterlesen

Berlin, 19. Oktober 2021. Auch im kommenden Jahr verleihen die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und die Deutsche Schmerzliga e.V. (DSL) den DEUTSCHEN SCHMERZPREIS – Förderpreis für Schmerzforschung und Schmerztherapie. Gefördert werden wissenschaftliche Arbeiten zu Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Schmerzen oder Menschen, die durch...

Weiterlesen



Werden Sie Mitglied

Nutzen Sie
unsere Vorteile


Mitglied werden

DGS-PainNewsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und
melden Sie sich zu unserem Newsletter an


Newsletter abonnieren

Kontaktdaten der DGS - Geschäftsstelle in Berlin:

Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. 
Lennéstraße 9 
10785 Berlin 
Tel.: 030 - 85 62 188 - 0 
FAX: 030 - 221 85 342 

info@dgschmerzmedizin.de

Unsere telefonischen Sprechzeiten:

Dienstags und donnerstags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Außerhalb dieser Sprechzeiten kontaktieren Sie uns bitte per E-mail oder hinterlassen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen zurück.

Besuchen Sie uns auf